Martin-Luther-Stadtführung Magdeburg
Für Martin Luther war Magdeburg zweimal eine wichtige Lebensstation - einmal ging er als Jugendlicher hier zur Schule und lernte die recht unchristlichen Verhältnisse im katholischen Kirchenstaat Magdeburg kennen. Als Reformator hielt er später hier seine ersten Predigten in deutscher Sprache, so dass Magdeburg später, als Wittenberg den katholisch-kaiserlichen Truppen anheim fiel, die Hauptstadt des Protestantismus wurde. Eine besondere Stadtführung mit einem historisch gewandetem "Bruder vom gemeinsamen Leben".
4,00€ /
Martin-Luther-Tagestour: Stadtführung Magdeburg & Stadtführung Wittenberg
Nach der Luther-Stadtführung in Magdeburg geht es für die Busreisegruppe weiter nach Wittenberg. Hier verbrachte Luther die meiste Zeit seines Lebens. Auf der Stadtführung Wittenberg sehen Sie unter anderem die berühmte Thesen-Tür, das Lutherhaus und die Cranach-Höfe. Authentische Geschichten und Sprüche aus Luthers Zeit lassen diese Stadtführungen in Magdeburg und Wittenberg zum Aha-Erlebnis für alle Geschichtsinteressierten werden.
6,00€ /
Druckversion Druckversion | Sitemap
Magdeburg-Stadtfuehrungen.de ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Magdeburg Tourismus